Mit Gottes Hilfe in die Ehe

Wer ein Haus baut, muss mit dem Fundament beginnen. Auf einem soliden Fundament kann ein Gebäude viele Jahrzehnte, Jahrhunderte und manchmal Jahrtausende überdauern. Dabei ist das Fundament ein Gebäudeteil, den man später meist gar nicht mehr zu Gesicht bekommt. Wer eine Familie gründet, braucht ebenfalls ein solides Fun­­­­dament, eine Grundlage, eine gründliche Vorbereitung.

Doch an dieser Stelle gibt es oft große Not: Wäh­­­­­­­­rend das Bauen eines Hauses strengen gesetzlichen Regelungen unterliegt und von geprüften Fachleuten betreut werden muss, geschehen Eheschließungen nur zu häufig ohne jegliche Vorbereitung und ohne eine solide biblische Unterweisung. Wen wundert’s, wenn bereits nach kurzer Zeit des gemeinsamen Lebens die ersten "Risse" das fadenscheinige Eheglück verunstalten? Und kaum etwas bringt so viel Unglück in das Leben des Menschen wie eine gescheiterte Ehe.

Solchen unnötigen Eheproblemen vorzubeugen und ein solides, biblisches Fundament für eine gelungene Ehe zu legen ist das Ziel dieses Ehe-Vorbereitungs­kurses. Gemeinsam mit einem erfahrenen Eheseel­sorger oder einem reiferen Ehepaar kann das angehende Ehepaar anhand dieses Kurses göttliche Ziele und Maß­stäbe für die Ehe erarbeiten und überdenken.

Verfasser: Ältestenschaft der Mennoniten-Gemeinde Bielefeld

Endkundenpreis: 9,90 Euro

Händler-Preise sichtbar nach Anmeldung (Privatkunden bitte www.GuteLiteratur.de besuchen)
  • 3736 Stk Auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)
Stk
Beschreibung
Artikeldetails im Überblick:
Artikelgewicht: 0,30 kg
Bindung: Hardcover
Format: DIN A5
ISBN: 978-3-86701-330-7
Seitenzahl: 96
Kunden kauften dazu folgende Artikel: